• Erstellung eines Datenschutzhandbuches für ihren Betrieb/Praxis/Institution
  • Schließen von Auftragsverarbeitungsverträgen (Empfehlung: individuelle Erstellung durch einen Experten).
  • Prüfung der AVV die sie mit Kunden und Partnern schliessen vor Unterzeichnung.
  • Erstellung der Dokumentation (Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten, u.a.).
  • Prüfen von Handlungsbedarf und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.
  • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
  • Verlässliche und fristgerechte Beantwortung von Betroffenenanfragen.
  • Richtige und fristgerechte Reaktion bei Datenpannen.
  • Kommunikation mit den Landesdatenschutzbehörden.
  • Informationspflicht ( z.B. über die Dauer und den Zweck der Datenspeicherung und Aufklärung über die Betroffenenrechte).
  •  Erstellung von Löschkonzepten und Risikofolgeabschätzungen.
Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeiter  
Auch hier gilt die DSGVO jedoch können Sie die Datenschutzgrundverordnung ohne eine DSB Bestellpflicht in Ihr Unternehmen umsetzten.
Als Externer Berater stehen wir Ihnen gerne für kleines Geld zur Verfügung um Ihnen bei der Implementierung zu unterstützen.